www.digifoto-kiel.de

Nachrichten

Treffen Sie Ihre Wahl

Aktuelle Nachrichten der ARD-Tagesschau

S&P senkt Argentinien-Rating auf partiellen Zahlungsausfall

Die Beratungen zwischen Argentinien und den Hedgefonds dauern noch an. Doch in wenigen Stunden könnte das Land pleite sein. Die erste Ratingagentur hat daraus Konsequenzen gezogen: Standard & Poor's stufte Argentinien als teilweisen Zahlungsausfall ein.

Mehrheit im US-Repräsentantenhaus für Klage gegen Obama

Das US-Repräsentantenhaus will Präsident Obama vor Gericht stellen: Die Mehrheit stimmte für eine Resolution, die es erlaubt den US-Präsident zu verklagen. Die Abgeordneten der Republikaner werfen Obama die Überschreitung seiner Amtsbefugnisse vor.

Drei enge Vertraute Putins auf Sanktionsliste der EU

Die neuen Sanktionen der EU treffen auch drei enge Vertraute des russischen Präsidenten Putin: Zwei sind Miteigentümer der Kreml-nahen Rossiya-Bank. Der dritte ist ein Unternehmer, der viel Geld mit Olympia in Sotschi gemacht hat - und einst mit Putin Judo trainierte.

Sanktionen: Russland droht mit höheren Energiepreisen

Die russische Antwort auf die neuen Sanktionen kam prompt: Höhere Energiepreise seien nun die Folge. Außerdem sind polnische Äpfel plötzlich schlecht - Importstopp aus hygienischen Gründen. Produkte aus der Ukraine sind längst verbannt.

Israelischer Sicherheitsexperte: "Den Medienkrieg hat Israel längst verloren"

Die öffentliche Meinung ist nicht auf der Seite Israels - das sagt aber nichts über die Legitimität der israelischen Politik aus, meint der Ex-Chef des Nationalen Sicherheitsrats, Jaakov Amidror. Im ARD-Interview spricht er über den Gaza-Krieg und Antisemitismus in Europa.

Rettungskräfte: 15 Tote bei Angriff auf Markt in Gaza

Bei einem israelischen Angriff auf einen Markt in Gaza sind 15 Menschen ums Leben gekommen. Kurz zuvor hatte Israel eine Waffenruhe verkündet, die aber zeitlich und räumlich begrenzt war. Am Morgen war eine UN-Schule getroffen worden. Die UN verurteilten den Angriff scharf.

Alltag im Westjordanland trotz Krieg im Gazastreifen

Der Gaza-Krieg hat auch Auswirkungen auf das Westjordanland: Die Fatah befindet sich in der Zwickmühle. Zwei Menschen starben vorige Woche bei Protesten gegen die israelischen Angriffe. ARD-Korrespondent Richard C. Schneider berichtet aus der Westbank.

Interview zu Menschenhandel: "Mehr Rechte für Opfer"

Weltweit den Menschenhandel bekämpfen - dazu rufen die UN auf. In Deutschland steht die Zwangsprostitution im Fokus. Im Interview mit tagesschau.de beklagt Juristin Heike Rabe die lückenhafte Faktenlage. Von einer Verschärfung des Prostitutionsgesetzes hält sie wenig.

Mann stirbt bei "Cold Water Challenge" in NRW

"Cold Water Challenges" sind die Internet-Hits der Saison. Vereine wetteifern darum, einander mit teils waghalsigen Videos zu übertrumpfen. Im Münsterland endete so ein Stunt jetzt tödlich: Ein Mann wurde von einem umstürzenden Bagger erschlagen.

Berühmte Seebrücke in England steht in Flammen

Im Hochsommer tummeln sich besonders viele Touristen auf Englands historischen Seebrücken. In Eastbourne an der Südküste mussten sie jetzt entsetzt zusehen, wie eine der Ausgehmeilen über dem Wasser in Flammen aufging. Teile des Eastbourne Piers wurden zerstört.

Rabbi, Rüpel, Bruchpilot - Louis de Funés wäre jetzt 100

Kauzig, komisch, cholerisch - auf jeden Fall Kult ist Louis de Funès. Hinter seinen ansteckenden Grimassen und dem Klamauk in seinen Komödien steckte oft das berühmte Körnchen Ernsthaftigkeit - und damit Niveau. Funés wäre heute hundert geworden.

"Warschauer Notizen": Der Grenzschutz sieht und schnüffelt alles

Die Grenze zwischen Polen und der Ukraine ist 535 Kilometer lang - und sie ist zugleich eine Außengrenze des Schengen-Raums. Entsprechend scharf wird sie überwacht. Und tatsächlich entgeht den Grenzschützern kaum etwas, wie ARD-Korrespondent Ulrich Adrian am eigenen Leib feststellen konnte.

Umweltbundesamt will Fracking streng regulieren

Fracking ist für das Umweltbundesamt (UBA) eine "Risikotechnologie". Die Behörde drängt nun auf strenge gesetzliche Vorgaben. Am liebsten wäre dem UBA ein generelles Verbot. Per Gesetz könne aber ein "verbotsähnlicher Zustand" erreicht werden.

Facharzttermine: Ärzte-Verband lehnt zentrale Vergabe ab

Sechs Wochen Warten auf einen Termin beim Facharzt - das soll es künftig nicht mehr geben. Die Bundesregierung denkt über eine zentrale Terminvergabe nach. Beim Verbandschef der Kassenärzte lösen solche Pläne bestenfalls Kopfschütteln aus.

Ramstein: Blinder Passagier ist erstickt

Der Junge, der im Fahrwerksschacht eines US-Militärflugzeugs in Ramstein gefunden worden war, ist erstickt. Unklar ist, wo und wann der blinde Passagier in den Schacht der Maschine stieg, die nach mehreren Stopps in Afrika nach Ramstein geflogen war.

Türken in Deutschland können Präsidenten mitwählen

Sieben Mega-Wahllokale, viertägige Polizeieinsätze, rund 500 Urnen - und das alles für einen Präsidenten. Erstmals können auch die etwa 1,4 Millionen in Deutschland lebenden Türken das Staatsoberhaupt der Türkei wählen.

Hunderte Einsätze nach neuen Gewittern

Die Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen schwitzt - doch nicht wegen der Hitze. In der Nacht zogen neue Gewitter über das Land. Allein in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis gab es 400 Einsätze. Am Frankfurter Flughafen mussten bis gestern abend 92 Flüge gestrichen werden.

Kämpfe in der Ostukraine: Kiew schlägt Treffen vor

Der ukrainische Präsident Poroschenko schlägt ein Treffen mit Vertretern der Ukraine, Russlands und der OSZE in Minsk vor. Es soll um den Zugang der internationalen Ermittler zum Absturzort von MH17 gehen. In der Ostukraine rücken die ukrainischen Streitkräfte vor.

Bürgerkrieg in Syrien: Eine der blutigsten Wochen

Die Kämpfe in Syrien werden noch heftiger. Auch Armee und IS-Dschihadisten liefern sich seit Tagen sehr blutige Gefechte. Bislang schien es eine Art Nichtangriffspakt gegeben zu haben. Das Leid der Bevölkerung wird immer größer.

Letztes "Enola Gay"-Besatzungsmitglied gestorben

Mit dem Navigator Van Kirk ist das letzte Besatzungsmitglied des Hiroshima-Bombers "Enola Gay" gestorben. Er wurde 93 Jahre alt. Van Kirk hatte den Atombombenabwurf immer verteidigt, weil dieser das Kriegsende näher gebracht habe.

Westliche Konjunktur unbeeindruckt von Krisen

Die US-Wirtschaft wächst um satte vier Prozent, die spanische so stark wie zuletzt 2007 - und auch in Deutschland zieht die Konjunktur nach kurzer Schwächephase wieder an. Es scheint, als koppele sich die Wirtschaft ein bisschen von den politischen Krisenherden ab.

Warum 2015 die Lkw-Gebühr sinkt

Um die Pkw-Maut wird noch gestritten - da senkt der Verkehrsminister scheinbar plötzlich die Lkw-Maut. Ein Widerspruch? Sieht auf den ersten Blick so aus. Doch er könne nicht anders, sagt Dobrindt. Ein neues Gutachten zwinge ihn dazu.

Paralympics-Sieger Rehm darf nicht zur Leichtathletik-EM

Paralympics-Sieger Markus Rehm darf nicht beim Weitsprung der Leichtathletik-EM in Zürich starten. Der Deutsche Leichtathletik-Verband lehnte seine Nominierung ab. Es gebe Zweifel, ob beim Springen Beinprothesen mit natürlichen Sprunggelenken vergleichbar seien.

Videoblogs der ARD-Korrespondenten

Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

Aktuelle Nachrichten der ARD Tagesschau

Formel 1 News

Bilder: Österreich GP - Österreich 1964

Österreich GP - Österreich 1964

Lauda: F1 braucht Briatore nicht: Vertrauen in Ecclestone

Nach Ansicht von Niki Lauda braucht die Formel 1 keine Hilfe von Flavio Briatore.

Ex-Mitarbeiter: Von Caterham F1 gefeuert: Entlassene Mitarbeiter lassen sich nicht einschüchtern

Die Schlammschlacht geht weiter: Die entlassenen Mitarbeiter wollen sich von Caterham nicht einschüchtern lassen.

Bilder: Strecke von Sotschi nimmt Formen an

Strecke von Sotschi nimmt Formen an

Wolff: Fahrer dürfen weiter frei fahren: Stallregie nicht das zentrale Thema

Toto Wolff erklärt, warum Lewis Hamilton seinen Teamkollegen in Ungarn vorbeilassen sollte und warum sich solche Situationen wiederholen können.

Video: Motorensound auf der E-Gitarre

V10, V8 und V6 - wie unterschiedlich die Motoren klingen, wird auch auf der E-Gitarre deutlich.

Video: Räikkönen at his best: Highlights? Gab's nicht!

Kimi Räikkönen wird nach seinen Highlights der ersten Saisonhälfte gefragt und reagiert gewohnt pragmatisch.

Mallya: Können wir Williams einholen? Ja!: Werden sie nicht unterschätzen

Force India-Teamchef Vijay Mallya gibt sich im Kampf mit Williams noch lange nicht geschlagen, auch wenn er das Team nicht unterschätzt.

Gutierrez vor Verhandlungen mit Sauber: Drittes Jahr Formel 1?

Esteban Gutierrez wird mit Sauber in den nächsten Woche Gespräche über einen neuen Vertrag aufnehmen.

Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag: Aktuelles aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.

Ungarn GP im Rückblick: Christians Lehren: Was zur Hölle ist Sör?

Back-to-back und dann Sommerpause. Das wurde auch Zeit, will man fast sagen. Wir blicken auf den GP nach dem Heim-GP zurück.

Übersicht: Formel-1-Rennkalender 2015: Einmal um die Welt

Der Kalender 2015 soll wieder 19 Rennen umfassen - darunter drei neue GPs. Motorsport-Magazin.com hält euch über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

Mexiko: Peraltada-Kurve gestrichen: Finale mit doppelten Punkten?

Die Planungen für den Großen Preis von Mexiko schreiten voran. Am Streckenlayout wird es Änderungen geben und womöglich stellt das Rennen das Saisonfinale dar.

Caterham geht gegen entlassene Mitarbeiter vor: Schadensersatz für Unwahrheiten

Caterham will hart gegen seine ehemaligen Mitarbeiter vorgehen, weil die ihre Kündigungen nicht einfach so hinnehmen wollen.

Übersicht: Das Fahrerkarussell 2014: Wer kommt, wer geht?

Die Silly Season ist in vollem Gange und allerhand Gerüchte machen die Runde. Motorsport-Magazin.com behält den Überblick über den Fahrermarkt.

2015 oder 2014: Neu- oder weiterentwickeln: Mercedes fürchtet Red Bull

Jedes Jahr die gleiche Frage: Werden die Ressourcen auf das neue oder auf das alte Auto aufgewandt? In diesem Sommer fällt die Entscheidung leichter.

Horner: Red Bull hat sich über Wert verkauft: Mercedes im Blick

Als einziges Team neben Mercedes konnte Red Bull in dieser Saison Rennen gewinnen. Das macht Teamchef Christian Horner stolz und verleiht Zuversicht.

Alonso: Ricciardo führt Red Bull an: Er macht einen fantastischen Job

Nach dem spannenden Finish beim Großen Preis von Ungarn loben Fernando Alonso und Lewis Hamilton Sieger Daniel Ricciardo in den höchsten Tönen.

Horner stärkt Hamilton den Rücken: Sonderfall Mercedes

Red-Bull-Teamchef Christian Horner hat Verständnis dafür, dass Lewis Hamilton in Budapest die Teamorder verweigerte.

Video: Ferrari gratuliert Alonso zum Geburtstag

Die Scuderia Ferrari gratuliert Fernando Alonso zum 33. Geburtstag mit einem Tribute-Video.

Hamilton vs. Rosberg in Ungarn: Die Analyse: Das verlor Rosberg wirklich hinter Hamilton

Es war der Aufreger eines unglaublichen Ungarn GPs: Hamilton ignoriert die Teamorder. Doch wie lief das wirklich ab und wieviel verlor Rosberg dadurch?

Ecclestone-Prozess: Anwälte fordern Einstellung: 25 Millionen Ausgleichszahlung?

Bernie Ecclestones Anwälte fordern, dass das Verfahren gegen den Formel-1-Boss eingestellt wird. Der BayernLB wurde eine Ausgleichszahlung angeboten.

Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag: Aktuelles aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.

Video: Arsenal vs. Force India

Was passiert, wenn die Fußballer von Arsenal mit den Rennfahrern von Force India aufeinandertreffen?

Renn-Analyse: Das ging bei Rosberg schief: Viele Faktoren gegen den WM-Leader

Der Mercedes war auch in Budapest das schnellste Auto. Dennoch siegte Daniel Ricciardo. Wie konnte es so weit kommen. Die Verkettung unglücklicher Umstände.

Kolumne - Pro und Contra: Hamiltons Ignoranz richtig?

Lewis Hamilton ignorierte in Ungarn den Funkspruch, seinen Teamkollegen passieren zu lassen. War die Ignoranz richtig? Motorsport-Magazin.com diskutiert.

MSM-User einig: Traditionsstrecken statt Baku!: Wenig Zuspruch für neuen Grand Prix

Die Formel 1 fährt ab 2016 in Aserbaischan. Ein Grand Prix, auf den die User von Motorsport-Magazin.com gerne verzichten würden.

Porsche kauft Kyalami Circuit: Zukunft gesichert

Porsche Südafrika erwirbt im Rahmen einer Auktion den traditionsreichen Kyalami Circuit.

Bilderserie: Ungarn GP - Pressestimmen

Ungarn GP - Pressestimmen

Red Bull jubelt: Mercedes geschlagen: Sieg schöner als in Kanada

Christian Horner freut sich, dass Red Bull auch gegen Mercedes gewinnen kann, wenn die Silberpfeile keine Probleme haben.

Ungarn GP: Die Tops & Flops: Schampus-Ricci & Hamilton-Verschwörer

Ungarn bot etwas für jedes Racer-Herz. Drama auf und abseits der Strecke, Party und Chaos. Motorsport-Magazin.com präsentiert die Tops & Flops aus Budapest.

Bilder: Ungarn GP - Girls

Ungarn GP - Girls

Bilder: Ungarn GP - Sonntag

Ungarn GP - Sonntag

Bilder: Ungarn GP - Podium

Ungarn GP - Podium

Bilder: Ungarn GP - Rennen

Ungarn GP - Rennen

Villeneuve schießt gegen Rosberg: Wollte Hamiltons Rennen zerstören

Jacques Villeneuve vermutet, dass Nico Rosberg nur an Lewis Hamilton vorbeigewinkt werden wollte, um seinen Teamkollegen einzubremsen.

Topspeeds in Budapest: Bottas Schnellster: Mercedes dominiert

In Ungarn wurde der Sieger nicht von Mercedes befeuert. Dennoch konnte sich der deutsche Hersteller über die ersten drei Plätze bei den Topspeeds freuen.

Bilderserie: Ungarn GP - Fundsachen

Ungarn GP - Fundsachen

Ungarn GP - Die Boxenstopp-Analyse: Red Bull verleiht Flügel

In Ungarn konnte Daniel Ricciardo auf dem Weg zu seinem zweiten Saisonsieg auf seine Boxencrew zählen.

Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag: Aktuelles aus der F1-Welt

Hier seid ihr immer auf dem Laufenden! Motorsport-Magazin.com tickert die wichtigsten News aus der Welt der Formel 1.

Video: Rosberg: Kein Respekt von Hamilton

Nico Rosberg spricht in seinem Video-Blog über den ärgerlichen Ausgang des Rennens in Ungarn und über den viel diskutierten Mercedes-Funkspruch.

Bilderserie: Ungarn GP - Statistiken zum Rennen

Ungarn GP - Statistiken zum Rennen

Bilderserie: Die Geburtstage der Woche

Die Geburtstage der Woche

Ungarn GP: Die 9 Antworten zum Rennen: Super-Ricci & Stunk am Silberfunk

Der Ungarn Grand Prix gehörte zu den spannendsten Rennen der Saison. Fragen über Fragen - Motorsport-Magazin.com liefert die wichtigsten Antworten.

Safety Cars: Ricciardos Glück war Rosbergs Pech: Gewinner und Verlierer der SC-Phasen

Der Ungarn GP wurde durch das Safety Car entschieden. Einige Piloten behielten den Durchblick, andere Teams verpokerten sich total.

Ungarn GP: Team für Team: Unfälle, Chaos und Ricciardo

Das spektakuläre Rennen in Ungarn ging mit einem Sieg von Daniel Ricciardo zu Ende. Motorsport-Magazin.com fasst das Rennen nochmals im Detail zusammen.

Ricciardo läuft Vettel den Rang ab: Weltmeister in Not

Sebastian Vettel gerät gegenüber Daniel Ricciardo immer weiter ins Hintertreffen. Der Heppenheimer spielt bei Red Bull momentan nur die zweite Geige.

Reifen-Ärger: Bottas' Serie gerissen: Schlechtestes Rennen seit langem

In Ungarn reichte es nicht zum Podium für Valtteri Bottas - Serie gerissen. Ärger mit den Reifen, Pech beim Safety Car: Deshalb fuhr der Finne hinterher.

Smedley: Setup schuld an schlechter Rennpace: Würden es im Nachhinein anders machen

Nach drei Podiumsplatzierungen in Folge lief es für William in Ungarn weniger gut. Doch es lag nicht nur an der Streckencharakteristik.

Vergne kurzfristig Zweiter: Ein schöner Moment: Am Ende nur zwei Punkte in Ungarn

Jean-Eric Vergne durfte in einem chaotischen Rennen in Budapest zwischenzeitlich an der Spitze mitmischen. Hoffnungen machte er sich dennoch keine.

Aktuelle News rund um die Formel 1

Fußball Bundesliga News (N24)

1,5 Milliarden: Transferrausch in den Topligen

Berlin (dpa) - Große Spielernamen, riesige Schlagzeilen, monströse Millionenbeträge - auch in dieser Saison gehören sie wieder den Spaniern. 81 Millionen hat der FC Barcelona überwiesen für Uruguays Nationalspieler Luis Suárez, 80 Millionen hat Real Madrid in James Rodríguez investiert. Die Trikotübergabe für Rodríguez wurde traditionsgemäß so pompös zelebriert als wäre sie ...

Stürmer Lukaku für 35 Millionen Euro nach Everton

Berlin (dpa) - Der FC Everton hat mit einem Vereins-Transferrekord Belgiens Nationalstürmer Romelu Lukaku vom FC Chelsea verpflichtet. Der 21-Jährige kommt für eine Ablösesumme von gut 35 Millionen Euro endgültig nach Everton und erhält dort einen Fünfjahresvertrag, gab der Premier-League-Verein auf seiner Homepage bekannt. Lukaku hatte in der vergangenen Saison bereits leih...

608 Millionen: England dominiert den Transfermarkt

Berlin (dpa) - Die großen Spielernamen, die riesigen Schlagzeilen, die monströsen Millionenbeträge - auch in dieser Saison gehören sie wieder den Spaniern. Der eigentliche Transferkrösus ist aber seit mehr als zehn Jahren die Premier League. 81 Millionen hat der FC Barcelona überwiesen für Uruguays Nationalspieler Luis Suárez, 80 Millionen hat Real Madrid in James Rodríguez ...

Argentinischer FIFA-Vizepräsident Grondona tot

Buenos Aires (dpa) - Der FIFA-Vize und Präsident des argentinischen Fußballverbandes AFA, Julio Humberto Grondona, ist tot. Entsprechende Medienberichte bestätigten Verbandssprecher Andres Ventura der Nachrichtenagentur dpa und auch Südamerikas Fußball-Verband CONMEBOL. Der 82-Jährige erlag nach Medienangaben in einem Krankenhaus in Buenos Aires einem Herzleiden. Er war am M...

Salzburg und Grasshoppers bangen um Champions League

Baku (dpa) - Red Bull Salzburg und den Grasshoppers Zürich droht ein weiteres vorzeitiges Scheitern in der Champions-League. Das Schweizer Team von Trainer Michael Skibbe verlor das Qualifikations-Hinspiel der dritten Runde gegen OSC Lille 0:2 (0:1). Österreichs Fußball-Meister Salzburg kassierte bei Karabach Agdam in Baku eine überraschende 1:2-(0:1)-Niederlage. Danilo Dias...

Steueraffäre: Vater von Barça-Star Neymar vorgeladen

Madrid (dpa) - Wegen des Steuerbetrug-Vorwurfs im Zuge des Transfers von Neymar vom FC Santos zum FC Barcelona muss nun auch der Vater und Manager des brasilianischen Fußballstars vor Gericht erscheinen. Der Madrider Untersuchungsrichter Pablo Ruz habe Neymar Da Silva Santos für den 1. Oktober als Zeuge vorgeladen, berichteten Medien unter Berufung auf spanische Justizkreise...

Hertha BSC verliert Testspiel gegen FC Sevilla

Neuruppin (dpa) - Hertha BSC hat in der Vorbereitung auf die neue Saison die erste Testspiel-Niederlage hinnehmen müssen. Der Berliner Fußball-Bundesligist unterlag Europa-League-Sieger FC Sevilla 0:2 (0:0). Vor 3300 Zuschauern in Neuruppin erzielten Grzegorz Krychowiak (52. Minute) und Juan Munoz (58.) in der zweiten Halbzeit die Tore für den spanischen Erstligisten. Zuvor ...

HSV gewinnt Test 2:0 gegen Sturm Graz

Graz (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sein erstes Testspiel im österreichischen Trainingslager gewonnen. Die Norddeutschen besiegten den Erstligisten Sturm Graz mit 2:0 (2:0). Als erster Schütze bei Sturm und Regen überwand Artjoms Rudnevs (41. Minute) Ex-St.-Pauli-Torhüter Benedikt Pliquett. Beim 2:0 traf Anel Hadzic (45.) nach Flanke von Ivo Ilicevic ins eigen...

Visum-Problem: Bayerns US-Tour startet ohne Chef

New York (dpa) - Der FC Bayern ist bei seiner großen US-Tour in New York angekommen - allerdings ohne den Chef. Karl-Heinz Rummenigge fehlte, als der proppenvolle Sonderflieger am Mittwoch um 13.39 Uhr Ortszeit nach einem knapp neunstündigen Flug landete. Für den Vorstandsvorsitzenden lag kein Visum vor, er soll nun später beim neuntägigen Werbe-, Testspiel- und Trainingstri...

Ende der Ära Sabella: Argentininen bekommt neuen Trainer

Berlin (dpa) - Alejandro Sabella wird beim Wiedersehen von Vizeweltmeister Argentinien mit Deutschland nicht mehr auf der Trainerbank sitzen. Der 59-Jährige hat nach fast zweieinhalbwöchigem Rätseln das Ende seiner Amtszeit erklärt. Verbandspräsident Julio Grondona habe bestätigt, dass Sabella aufhört, schrieb die Zeitung «La Nacion» und zitierte den langjährigen argentinisc...

Salzburg verliert überraschend bei Karabach Agdam

Baku (dpa) - Red Bull Salzburg droht ein weiteres vorzeitiges Scheitern in der Champions-League. Österreichs Fußball-Meister kassierte im Qualifikations-Hinspiel der dritten Runde bei Karabach Agdam in Baku eine überraschende 1:2-(0:1)-Niederlage. Danilo Dias in der 2. Minute und Reynaldo (86.) trafen am Mittwoch vor 31 000 Zuschauern im Tofiq-Bahramov-Stadion für Aserbaidsc...

Weltmeister Trézéguet wechselt nach Indien

Mumbai (dpa) - Der französische Welt- und Europameister David Trézéguet wechselt zum indischen Fußballclub Pune City. Die Indian Super League teilte mit, dass der 36-Jährige demnächst in Indien unter Vertrag stehen wird. Trézéguet, der zuletzt in Argentinien spielte, werde von Oktober an zunächst ein Jahr bei Pune City spielen, berichtet auch die Zeitung «The Times of India»...

FSV Frankfurt verpflichtet Sofian Chahed

Frankfurt/Main (dpa) - Der FSV Frankfurt hat sich für die bevorstehende Saison die Dienste von Sofian Chahed gesichert. Der 31-Jährige, der für Hertha BSC und Hannover 96 insgesamt 152 Bundesligaspiele absolvierte, erhält bei den Hessen einen Einjahresvertrag mit der Option für ein weiteres Jahr. «Sofian hat im Probetraining und bei den Testspielen angedeutet, dass er wieder...

Argentinische Medien: FIFA-Vizepräsident Grondona tot

Buenos Aires (dpa) - Der Präsident des argentinischen Fußballverbandes AFA, Julio Humberto Grondona, ist nach übereinstimmenden Medienberichten tot. Demnach erlag der 82 Jahre alte FIFA-Vizepräsident in einem Krankenhaus in Buenos Aires einem Herzleiden. Er war am Morgen in die Klinik gebracht worden, weil sich sein Gesundheitszustand verschlechtert hatte. Grondona hatte Arg...

Schalke-Manager Heldt bestätigt drei Angebote für Fuchs

Gelsenkirchen (dpa) - Christian Fuchs steht vor dem Absprung beim Bundesligisten FC Schalke 04. Manager Horst Heldt bestätigte vor der Abreise der Gelsenkirchener aus dem Trainingslager in Grassau am Chiemsee, dass dem Club drei konkrete Anfragen für den Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft vorliegen. Ein Interessent sei US Palermo aus der italienischen Serie A, m...

«Gallisches Dorf» Darmstadt fiebert der 2. Liga entgegen

Darmstadt (dpa) - Wenn Rüdiger Fritsch auf die vergangenen Jahre zurückblickt, dann muss er sich manchmal kneifen. «Das kommt einem Traum schon relativ nah», sagte der Präsident des SV Darmstadt 98. «Aber dahinter steckt auch eine solide Aufbauarbeit seit vielen Jahren», fügt er hinzu. «Wenn es mit dem Aufstieg nicht geklappt hätte, wäre es mit der geschaffenen Basis in den ...

Torhüter Wetklo verlässt Darmstadt 98

Darmstadt (dpa) - Kurz vor dem Zweitliga-Saisonauftakt am Sonntag gegen den SV Sandhausen hat Neuzugang Christian Wetklo seinen Vertrag beim Aufsteiger SV Darmstadt 98 aufgelöst. Der Verein bestätigte die in beiderseitigem Einverständnis erfolgte Trennung. Über die Gründe vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Der erfahrene Keeper war erst vor wenigen Wochen vom Bundeslig...

Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband

Rom (dpa) - Der bisherige Nachwuchskoordinator Arrigo Sacchi verlässt nach vier Jahren den italienischen Fußball-Verband FIGC. «Ich gebe mit großem Bedauern ein Amt ab, an dem ich sehr gehangen habe. Aber ich habe einen schrecklichen Feind, den ich 23 Jahre beherrschen konnte, der aber am Ende gewonnen hat: den Stress», sagte der 68-Jährige in Rom. Der Vertrag des früheren N...

573 Millionen von 1,5 Milliarden: England dominiert den Transfermarkt

Berlin (dpa) - Die großen Spielernamen, die fetten Schlagzeilen, die monströsen Millionenbeträge - auch in dieser Saison gehören sie wieder den Spaniern. 81 Millionen hat der FC Barcelona für Uruguays Nationalspieler Luis Suárez bezahlt, 80 Millionen hat Real Madrid in James Rodríguez investiert. Die Trikotübergabe für Rodríguez wurde traditionsgemäß so pompös zelebriert als...

Werder und Hannover vereinbaren Testspiel - ohne Fans

Bremen (dpa) - Die Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und Hannover 96 haben für den 6. August ein Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit vereinbart. Das gaben beide Nord-Clubs bekannt. «Wir hätten gerne an einem Ort zwischen Bremen und Hannover gespielt, doch so kurzfristig war kein freier Austragungsort und kein Veranstalter zu finden», erklärte Werder Bremens Gesc...

Aktuelle News rund um die Fußball Bundesliga